Genesung und Rehabilitation

Informationen zum Anpassen Ihrer Streben

Nach der Operation wird Ihnen Ihr Chirurg Anweisungen zur Anpassung der Streben geben, die Sie bei der täglichen Anpassung der Streben unterstützen werden. Diese Anweisungen werden in etwa wie folgt aussehen:

 

  1. Erste Streben-Einstellungen in der oberen Reihe der Tabelle
  2. Einstellung der täglichen Strebenlängen von Tag 1 bis Tag X der Behandlung für die Streben 1 bis 6
  3. Farbe und Anzahl jeder Strebe in Spalten angegeben

Zusätzliche Informationen:

  • Anweisungen zum Ändern/Austauschen der Streben, falls erforderlich, sind unten in der Tabelle für die Strebenlänge zusammengefasst.
  • Hinweise für die Patienten, die unter den Anweisungen für das Auswechseln/Austauschen der Streben zu finden sind. Ihr Chirurg hat die Möglichkeit, Notizen hinzuzufügen, die auf Ihre persönliche Behandlung zugeschnitten sind.
  • Mit einem Sternchen * gekennzeichnete Strebenlängen weisen Sie und Ihren Chirurgen darauf hin, dass sich die Strebe dem Ende der nutzbaren Länge nähert und durch eine Strebe mit längerer oder kürzerer Länge ausgetauscht werden muss.

Pflege Ihrer Implantationsstellen

 
 
DSEM/TRM/0218/1018

WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE

Die Leistung der Gliedmaßendeformitätschirurgie hängt von Alter, Gewicht, Aktivität und anderen Faktoren ab. Es gibt potenzielle Risiken und die Genesung braucht Zeit. Menschen mit Bedingungen, die die Rehabilitation einschränken, sollten diese Operation nicht durchführen lassen. Nur ein orthopädischer Chirurg kann feststellen, ob eine Operation zur Korrektur der Gliedmaßendeformität für Sie richtig ist.